Flugtag

Voraussetzungen

Als Passagier brauchen Sie Sportschuhe und sportliche, bequeme Kleidung. Wir halten uns draußen auf, d.h. ihre Kleidung sollte ausreichend Wind-, Sonnen- und  Kälteschutz je nach Jahreszeit bieten.

Die körperlichen Eckdaten; Sie sind zwischen 145 und 195 cm groß, wiegen weniger als 90 kg und haben eine körperliche Fitness, die einen Tandemflug zulässt. Ebenso sollten keine Einschränkungen aus ärztlicher Sicht vorliegen, die Fliegen verhindert oder einschränkt.

Kinder können mitfliegen, wenn Sie min. 145cm groß sind. Bei Minderjährigen möchte ich die schriftliche, unterschriebene Einverständniserklärung zum Tandemflug von den Erziehungsberechtigten vor dem Flugantritt bekommen.

Beim Landen benutzen wir Räder, die am Drachen befestigt sind und wir setzen ganz weich auf dem Fahrwerk auf. Beim Ein- und Aussteigen in den/aus dem Drachen kann die Hose schon mal einen Rasenflecken bekommen. Bitte diesen Punkt bei der Kleidungsauswahl berücksichtigen.

Nützich sind weiterhin Jacke (ohne Kapuze), Sturmhaube und Handschuhe je nach Außentemperatur und Kälteempfinden und generell eine Brille / Sonnenbrille als Licht- und Windschutz.

Sie können gerne auch eine Pocketkamera mitnehmen. Die Kamera sollte nur mit der rechten Hand und dann mit Handschuh bedienbar sein. Auch muss die Kamera durch ein reißfestes Seil am Gurtzeug befestigt werden, damit sie nicht herunter fallen kann.

Startart

lch biete seit einigen Jahren nur noch die Startart am UL an. UL heißt Ultraleicht, dies sind motorisierte Drachen bis 472 kg Abhebegewicht.

Die UL Startart hat viele Vorteile:

wir sind nicht so windrichtungsabhängig beim Start selbst,
wir können durch die Ausklinkhöhe eine Flugzeit von 20- 30 min. erreichen,
wir bewegen uns in der Luft  weit entfernt von Hindernissen (Hang), somit haben Sie mehr Möglichkeiten, die Schönheit des Fluges zu genießen,
wir starten und landen an derselben Stelle, das bedeutet, falls Sie dabei Begleitung haben, dann kann lhre Begleitung den Start und auch die Landung wahrnehmen und fotografieren oder filmen.

Bei Bedarf kann Ihre Begleitung sogar in einem 2. UL mitfliegen und auf Fotosafari gehen, während wir im Drachentandem fliegen. Vielleicht eine ldee für ein wunderschönes Andenken. Dies bitte bei Interesse vorher anmelden, damit auch ein zweiter UL Pilot am Platz ist.

Zum  Ablauf

Der Standardtag sieht vor, dass ich vormittags einen/mehrere Flug/Flüge durchführe.
Mittags gibt es eine Pause, hier findet der Vereinsflugbetrieb statt.
Dann in den Nachmittagsstunden starten wir wieder mit Tandemflügen bis zum Ende des Flugtages.

lch freue mich darauf, jeden Passagier gegebenfalls mit Begleitung persönlich am Platz zu begrüßen und kurz einzuweisen.
Zusätzlich zum Tandemflug mache ich geme mit lhnen eine Runde über den Platz und zeige lhnen die unterschiedlichen Drachen, ULs und anderen Fluggeräte.

Aus konditionellen Gründen kann ich nur zwischen 4-6 Personen je Flugtag befördern. Das hängt von der Jahreszeit und den Wetterbedingungen ab.
Bei der Terminabsprache berücksichtige ich dieses Limit.

Verhalten  am Platz

Ein paar lnformationen zum Verhalten am Platz.

Bitte niemals die Start- /Landebahn betreten /überqueren, ohne sich per Blickkontakt vergewissert zu haben, dass der Luftraum und die Bahn frei sind. Das ist wie im Straßenverkehr. Straße queren heißt Links und Rechts schauen, hier heißt es  zusätzlich noch: ein Blick in die Luft, da auch "von oben" was kommen kann.

Das Queren der Bahn bitte immer zügig und auf dem geraden und kürzesten Weg durchführen.

Insbesondere wenn ein motorisierter Drachen mit laufendem Motor in der Bahn steht niemals die Bahn queren, sondern bitte warten!
Wenn der Motor ausgeschaltet wird können Sie weiter gehen. lst der Flieger gestartet und kein Anderer im Landeanflug, natürlich auch.

Einstellung

lch fliege schon sehr lange, recht viel und zum Spaß.
Das heißt,  insbesondere mit dem Tandem fliege ich nur, wenn die Bedingungen absolut kontrollierbar sind.
lch gehe kein Risiko ein und sage im Zweifelsfall eher einen Flug ab, als in grenzwertigen Bedingungen starten zu wollen.
Da Sie kein ausgebildeter Pilot sind, entscheide ich für uns beide im Sinne der Flugsicherheit und hoffe, dass das auch lhrer Vorstellung vom Fliegen mit Spaß entspricht.