21.-22. Sep 2019 / alle Gelände

Im Herbst soll sich die Wetterlage beruhigen, so ist es in der Theorie.

Die Sonne ist nimmt an Kraft ab, die Einstrahldauer veringert sich.

Und die stärkeren Windsysteme, die die meteologischen Systeme vom Sommer zum Winter begleiten, die erwartet man normalerweise ab November.

Dieses Jahr hat auch der September schon Wind zu bieten.

Schauen wir mal:

 

PORTA


Samstag: zuviel Wind/ Böen aus der falschen Richtung

Sonntag: die Richtung ist quer zur Start/Landebahn, dafür ist die Böenentwicklung noch sehr kräftig. Den Sonntag werde ich beobachten. Falls die Böenentwicklung oder Richtung sich verbessert werde ich mich melden.

 

HINTERWEILER


Samstag: reichlich Wind und Böen, auch hier steht der Wind quer zur Bahn. Das ist kein Flugtag.

Sonntag: viel zuviel Wind.

Keine Flüge in Hinterweiler.

 

BRIEFING 15.09.2019

ich habe lange gezögert, ob der SOnntag fliegbar wird.

Im Ergebnis ist zwar die richtige Richtung draus geworden, aber die Stärke ist zuviel, die Hälfte würde es tun:

 

 

Also mal wieder: keine Flüge !

Abwesenheit

Im Kalender auf dieser Seite habe ich meine Abwesenheiten eingetragen.

Für alle, die nicht im Kalender nachgeschaut haben hier nochmals die Info, dass ich bis Ende August keine Flüge anbiete.

Danach gehts wie gewohnt weiter.

Boarding 7.-8. Sept. 2019 / alle Gelände

PORTA


Der Wind dreht zumindest schon mal auf West, aber für Samstag in Porta sieht es nass aus.

 

Sonntag bessert sich die Richtung, auch die Windstärke wäre ok, aber es ist immer noch wechselhaft, regnerisch und  vor allem hängen die Wolken direkt über dem Platz.

Das sieht nicht nach fliegbarem Wetter aus.

 

HINTERWEILER


Hier ist es noch eindeutiger.

Regen, tiefe Wolken. Da spielt der Rest keine Rolle.

Kein Flugwetter.

BRIEFING 27.-28. Juli 2019

Seit Mittwoch hat sich die Vorhersage nicht geändert.

Im Gegenteil, in der Eifel sind die Gewitter schon angekommen.

 

Keine Flüge !