Boarding 26. Juni / Hinterweiler

Hinterweiler

Samstag bleibt es unfliegbar.

Ein Blick auf Sonntag

 

Die Richtung ist gut, kein Regen, ist auch in Ordnung.

Die Stärke ist allerdings grenzwertig.

Es ist möglich, dass es  aufgrund der Windgeschwindigkeit richtig sportlich zur Sache geht.

Wer am Sonntag fliegen will, sollte Seefest sein!

Ebenso würde ich empfehlen, dass sich nur Personen melden, die max 30-60 min Anfahrt haben. Dreht der Wind um 20 Grad aus der Bahn, dann fliege ich nicht mehr.

Ist es turbulenter, als ich vermute, gibt es ebenso keine Flüge.

Die Chancen in die Luft zu kommen halte ich für 40:60. Aufgrund der Situation, dass wir dieses Jahr so wenig Flugtage hatten werde ich diesen Tag planen.

 

Also: wer es sich zutraut auf dem Bullen zu reiten, der mag sich melden.

Finale Entscheidung am Samstag um 20h hier im Briefing.

Boarding25.-26. Juni 2016 / alle Gelände

Langsam wird es Sommer, die Temperaturen und vor allem die Luftfeuchtigkeit steigt.
Morgen wird es jeder merken, tropische Hitze erwartet uns.


Porta

Wenig Neues, Samstag Regen und Nordwind, Sonntag Westwind und trocken, aber gut doppelt so viel Wind, wie gerade noch duldbar.

Fazit: Porta keine Flüge!

 


Hinterweiler

Samstag Regen.

Sonntag ist der Wind auf der Bahn, die Stärke wäre gerade noch akzeptabel.

Fazit: Samstag keine Flüge, Sonntag behalte ich im Auge!

 

Briefing 11.-12. Juni 2016 / alle Gelände

Beginnen wir bei PORTA!
Der Rasenmäher wird heute fertig werden, muss dann noch aus der Werkstatt auf den Flugplatz gebracht werden und kann dann bald wieder seine Arbeit aufnehmen.

SEHR GUT !!

Zum Wetter:


PORTA

Am Samstag Wind aus nördlichen Richtungen. Das ist ein Killer Kriterium. Keine Flüge !

Am Sonntag wieder spürbarer Regen. Das geht auch nicht. Keine Flüge!

 


 

Hinterweiler

Rückwärts angeschaut:

Sonntag ist einfach nass. Keine Flüge !

Samstag vormittag ist trocken, der Wind noch vertretbar. Es gibt eine geringe Sonnenscheindauer.

Ein Blick auf eine Vorhersage, die auch die Wolkenprognose wiedergibt.

Auf diesem Bild kann man sehen, wie sich der Vormittag darstellt.

Ganz früh morgens haben wir eine rel. FEuchte zwischen 90-100 %, das ist Herbstwetter, sehr diesig, vielleicht sogar aufsteigender Nebel.

Dann kommt eine trockenere Phase, die Wolken liegen bei 1000 MSL. Hinterweiler ist 600 MSL hoch. Das heisst, zwischen Startbahn und Wolkenunterkante liegen 400m .

Und mit den Wolken beginnt der Regen.

Selbst wenn es kurzfristig zum Fliegen reicht, dann ist es ein sehr grauer Tag ohne gute Sicht. Und das ist die noch optimistische Variante.

Also: Kein Flugtag!

Boarding 18.-19. Juni 2016 / alle Gelände

 

Den Rest der Woche befinden wir uns noch in der feucht, warmen und vor allem labilen Luft, die vormittags mit Sonne massiv aufheizt, um sich dann ab Mittag zu großen Gewittern zu entwickeln.

Die Modelle sagen, dass ab Sonntag eine Wetterumstellung beginnt.

Wahrscheinlich wird uns das am Sonntag auch nicht helfen, aber vielleicht nächste Woche.

 


PORTA


 

 

Samstag hat vormittags ein Fenster, dass ohne Regen, aber mit viel Wind vorhergesagt wird.
Diesen halben Tag behalte ich im Auge, aber es ist eher grenzwertig.

Samstag nachmittag wird nass.

Sonntag hat Wind aus nördlichen Richtungen, da wird in Porta nicht geflogen.

Fazit Porta: Samstag vormittag beobachte ich, wenn sich der halbe Tag Richtung flilegen entwicklet, dann gibt es eine Mail an alle Porta Flieger mit weiteren Info.

 


Hinterweiler


Hier sieht es eher noch schlechter als an Porta aus.

Beide Tage mit Niederschlägen, und mehr Wind.

Fazit Hinterweiler  = keine Flüge !

 

Boarding 11.-12. Juni 2016 / alle Gelände

Porta


Ich habe noch keine Rückmeldung, ob der Rasenmäher wieder einsatzbereit ist.

Nur wenn das Gras kurz geschnitten werden kann ist fliegen möglich.

So wie die Meteo Vorschau aussieht gibt es Ostwind und Wolken, keine gute Perspeltive.

 

 

Hinterweiler


 

Hier direkt die Meteo Vorschau:

Von Sonne keine Spur.

Samstag Regen mit 2-5 l / m², das ist ist spürbar.

Also auch keine gute Aussicht.

 

 

Fazit


 

Ich behalte die Entwicklung im Auge, doch wie es heute aussieht wird das nichts.