BRIEFING 21.-22. April 2018 / Hinterweiler

Hallo zusammen,

Samstag hat mit bis 20 km/h Wind aus Nord bis Nordost grenzwertig Wind.

Bei Nord ist Hinterweiler unangenehm zu fliegen, vor allem zu starten und zu landen.

Sonntag sind ab Mittag mit gewittrigen Überentwicklungen zu rechnen.

 

Das ist so ein Wochenende, an dem man jede Entscheidung falsch trifft, aber es ist auch kein Wochenende, das zum Fliegen einläd.

Fazit: keine Flüge.

 

 

BOARDING 21.-22. April 2018

Allgemeine Lage

Am Wochenende befinden wir uns noch im Einflussgebiet eines Hochdruckgebietes.

Dabei entsteht bei nordöstlichen bis östlichen Windrichtungen böiger und turbulenter Ostwind.

Einzelne Wetterdienste haben sogar Warnungen vor den Turbulenzen rausgegeben.

 

Nach Süden nimmt der Wind ab, aber dafür nimmt die Gewitterneigung zu.

 

 

Porta


Der Samstag fällt aufgrund der nördlichen WIndrichtung aus.

Sonntag ist für turbulenten Ostwind mir zuviel Windstärke angesagt.

Porta: keine Flüge dieses Wochenende

 

Hinterweiler


Hier sieht man das Problem der Turbulenz sehr deutlich.

Samstag Grundgeschwindigkeit ca 10 km/h und Böen ca 25 km/h.

Bis zu einem Quotienten Böen / Wind = 2 ist es noch akzeptabel, wobei 2 auch schon sportlich sein kann. Hier ist 25 / 10 km/h angesagt, das ist der Wert 2,5 und damit deutlich über meiner eigenen Böengrenze.

Fazit: aus jetziger Sicht ist es grenzwertig, eher zuviel an Turbulenzen.

Boarding 7.-8. April 2018 / alle Gelände

Das wichtigste Zuerst: noch ist das Equipment nicht vollständig. Der Fallschirm ist noch nicht bei mir eingetroffen.

Solange ich den Schirm nicht zurück habe kann ich nicht fliegen.

Der Hersteller hat zugesagt, dass er diese Woche fertig wird und zurückgeschickt wird.

Okay, abwarten!

 

Zum Wetter

Porta

Samstag ist jenseits von Gut und Böse.

Sonntag vormittag könnte es ein Fenster geben, aber es sieht komisch aus. Freitag haben wir SO Wind, Montag Ostwind, und der Sonntag soll dann mit dem Uhrzeigersinn von SO auf O drehen??

Gefühlt ist das eine Modellinstabilität.

 

Hintwerweiler

Hier ist der Samstag grenzwertig.

Süd in Hinterweiler ist Wind quer auf der Bahn, das ist sowohl beim Starten als auch beim Landen eher weniger schön, und dafür swind 15-20 km/h grenzwertig viel.

Sonntag unfliegbar.

 

Fazit: so richtig springt der Funke dieses Wochenende nicht über.

Ich beobachte die Entwicklung. Ist der Schirm rechtzeitig da und bessert sich die Lage, dann kommt eine Mail. Wenn bis Freitag 12h keine Nachricht rausgegangen ist, dann ist das Wochenende frei.

 

BRIEFING 14.-15. April 2018

Positiv: Die Kälte hat sich abschiedet. Es ist Frühjahr geworden.

Nebeneffekt: das Wetter wird turbulenter, weil mehr Energie reinkommt durch die immer stärker werdende Sonne.

 

Portawetter


Samstag hat es Wind ohne Ende. Sonntag vormittag nennenswerter Regen.

Damit bleibt am Sonntag abend wenn es optimal läuft ein klitzekleines Fenster.

So sieht kein Flugtag aus.

Fazit: Porta dieses Wochenende hat keine Flugangebote.

 

 

Hinterweiler


Hinterweiler befindet sich im gleichen Wetterpaket wie Porta.

Aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund scheinen die Wettermodelle hier aber zu keinem eindeutigen Ergebnis zu kommen.

Ich habe 3 Berichte  angeschaut und Vorhersagen von "geht gar nicht" bis "wird ein Flugtag" gesehen.

Hinterweiler schaue ich mir heute abend nochmals an und entscheide später.

01.-02. April 2018

Das erste Briefing dieses Jahr!

 

Mein Rettungssystem ist am Samstag nicht zugestellt worden.

Ohne Rettung keine Flüge.

 

Verpasst haben wir allerdings auch nichts. Die Eifel hat bedecktes, regnerisches Wetter.
Porta ist mit 17 km/h Nordwest und auch durchwachsen undfliegbar.

Also, allen schöne Ostertage und bis zum nächsten Wochenende!